Home
Feuerwehrplan
Fluchtwegplan
Brandschutzordnung
FW-Laufkarten
Dokumentation
Produkte
Kontakt

Flucht- und Rettungswegpläne

Der Flucht- und Rettungswegplan leistet im Gefahrenfall eine wichtige Orientierungshilfe. Er kommt in den einzelnen Geschossen des Gebäudes zum Aushang.

Der Plan kann in allen gängigen Größen und fertig gerahmt geliefert werden. *** NEU **** Diebstahlschutz möglich.

[Home] [Feuerwehrplan] [Fluchtwegplan] [Brandschutzordnung] [FW-Laufkarten] [Dokumentation] [Produkte] [Kontakt]

Auszüge aus den gesetzlichen Grundlagen:

Die Verpflichtung zur Aufstellung von Flucht- und Rettungsplänen sowie Ausnahmen ergeben sich aus Â55 Arbeitsstättenverordnung.

Â8 Flucht- und Rettungsplan

Werden Flucht- und Rettungspläne aufgestellt, hat der Unternehmer dafür zu sorgen, dass sie eindeutige Anweisungen enthalten, wie sich die Versicherten im Gefahr- oder Katastrophenfall zu verhalten haben und am schnellsten in Sicherheit bringen können. Flucht- und Rettungspläne müssen aktuell, übersichtlich, ausreichend groß und mit Sicherheitszeichen nach Abschnitt III gestaltet sein

Durchführungsanweisung zu  18:

...aus dem Plan sollte ersichtlich sein, welche Fluchtwege der Versicherte von seinem Arbeitsplatz oder jeweiligen Standort aus zu nehmen hat, um in einen sicheren Bereich oder ins Freie zu gelangen. In diesem Zusammenhang ist es empfehlenswert, Sammelstellen zu kennzeichnen. Außerdem sind Kennzeichnungen für Standorte von Erste-Hilfe- und Brandschutzeinrichtungen in den Flucht- und Rettungsplan aufzunehmen

Soweit auf einem Flucht- und Rettungsplan nur ein Teil aller Grundrisse des Gebäudes dargestellt ist, sollte eine Übersichtsskizze die Lage im Gesamtkomplex verdeutlichen

Auswahl der Anbringungsorte

Erste Wahl ist z.B. der Eingangs- und Empfangsbereich. Hier, wo erste wichtige Eindrücke entstehen, ist auch für Besucher ein Überblick des Objektes zu erlangen